Konzert “Runden drehen” am 9. März 2019 um 20.00 Uhr Städtische Bühnen Münster, Theatertreff

Foto: Kai Schenk, Emsdetten

Herzliche Einladung zum „Runden drehen“, dem Frühlingskonzert der Gruppe dreimann am Samstag, den 9. März im Theatertreff in Münster, Neubrückenstraße 63. Die Karten (15 € und im VV 12 €) sind erhältlich an der Abendkasse und unter 02574/98543.

Blues und Reggae, Jazz und Improvisation, Anleihen an deutsche Liedermacher und das französische Chanson sind musikalische Bezugsgrößen der Band. So entstand in den letzten Jahren ein unverwechselbarer künstlerischer Gesamteindruck.

Im Konzert „Runden drehen“ nimmt die im Kreis Steinfurt ansässige Band die Zuhörer mit auf eine Reise durch die Jahreszeiten, durch Seelenlandschaften, durch Gemütszustände und die Absurditäten des Lebens. In den anspruchsvollen Eigenkompositionen – aus der Feder des Malers und Bildhauers Peer Christian Stuwe – kommen neben kritischen Beobachtungen auch die unterhaltsamen Aspekte der menschlichen Komödie nicht zu kurz. Die Bandbreite der Musikstücke reicht von getragenen Balladen über nachdenkliche Beobachtungen bis hin zu rockigen Stücken. 

Die CD „Runden drehen“ wird im Sommer dieses Jahres erscheinen. Es ist die vierte der Gruppe, nach den Alben „3×3 Gesänge“ (2011), „Das Dutzend voll“ (2014) und „Im Norden kein Schnee“ (2017).

dreimann – das sind:
Heide Bertram (Gesang, Improvisation)
Wolfgang Brammertz (akustische und elektrische Gitarre)
Oliver Wolters (Schlagzeug)
Uta Kröger (Bass)
Peer Christian Stuwe (Gesang, Gitarre, Texte und Musik)

Ort:  Städtische Bühnen Münster/Theatertreff, Neubrückenstr. 63, Münster
Zeit: Samstag, den 9. März 2019 um 20.00 Uhr
Karten: 15 €, VV 12 € unter 02574/98543