Ausstellungen

August 17, 2017

Skulptur BOOTE Emsdeich

Am Samstag, den 02.09.2017 um 14.00 Uhr findet die öffentliche Übergabe der zweiteiligen Skulptur Boote von Peer Christian Stuwe im Rahmen des Emsdeich-Skulpturenprojektes statt. Ort: Greven im Bereich des Emsdeich
August 17, 2017

Skulpturengruppe Navigare Necesse

Ende August erfolgt die Installation der Skulpturengruppe „Navigare Necesse“ von Peer Christian Stuwe im Rahmen des Skulpturenpfades SEE SICHT am Dümmer See bei Hüde.
August 31, 2017

Navigare Necesse Installiert

Am 30. August 2017 erfolgte die Installation der Skulpturengruppe „Navigare Necesse“ von Peer Christian Stuwe im Rahmen des Skulpturenpfades SEE SICHT am Dümmer See bei Hüde.
September 3, 2017

Ensemble Boote installiert

Am Samstag, den 2. September 2017 fand die fröhliche Eröffnung zur Installation der ersten drei Skulpturen auf dem Emsdeich in Greven statt. Peer Christian Stuwe ist mit seinem Ensemble “Boote”, die den Weg in der Nähe der Sromschnellen flankieren, vertreten.
September 13, 2017

Wiederentdeckt: „Navigationszeichen“

Die Skulptur „Navigationszeichen“ von Peer Christian Stuwe und Jupp Ernst hat nach der Fertigstellung des Bahnhofs in Emsdetten einen neuen Standort am Mühlenbach im Park von Hof Deitmar gefunden.
Dezember 23, 2017

Frohe Festtage

Liebe Kunst- und Musikliebhaber, allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Am 19. Januar 2018 um 20.00 Uhr startet die Musiksaison von dreimann mit dem Konzert “Im Norden kein Schnee” im Salon von Kloster Bentlage in Rheine.
März 6, 2018

Zwei – Themenausstellung des Kreiskunstvereins

Eröffnung der Ausstellung ZWEI am Sonntag, den 11. März um 15.00 Uhr im Museum Abtei Liesborn, Wadersloh, Abteiring 8 (Beteiligung von Peer Christian Stuwe mit mehreren Arbeiten)
April 25, 2019

SALIGIA. Die 7 Todsünden.7 Mobile Installationen

Eröffnung der Ausstellungstournee am 3. Mai 2019 um 17. 30 Uhr im Kloster Bentlage in Rheine (Dauer: 3. Mai bis 23. Juni 2019). Mit dabei Peer Christian Stuwe und zur Eröffnung dreimann. Sieben bundesweit tätige KünstlerInnen interpretieren mit dem ihnen eigenen Formenrepertoire – seien es Bildhauerei, Installationen oder Malerei – jeweils eine der sieben Todsünden zeitgemäß: Wiebke Bartsch (Luxuria/Wollust), Stefan Demming (Superbia/Hochmut), Ottmar Hörl (Acedia/Faulheit), Katharina Krenkel (Invidia/Neid), Beate Passow […]
Mai 15, 2019

Ausstellung “Grenzen” im Museum Abtei Liesborn 12.5. bis 30.06.2019

12.05._30.06.19 GRENZEN Eine Ausstellung des Kreis Kunstvereins Beckum-Warendorf. Mit dabei Peer Christian Stuwe. Es gibt viele Grenzen, wie z.B. geographische, kulturelle, soziale, sprachliche oder ethische. Auch wenn wir sie nicht immer sehen oder unmittelbar spüren, beeinflussen diese unseren Alltag und unser Leben. Die diesjährige Themenausstellung des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf e.V. zeigt, wie vielfältig die Künstlerinnen und Künstler das Thema interpretieren. Eröffnung: So, 12.05. um 15.00 Uhr Begrüßung: Dieter Müller, 1. Vorsitzender […]
Juli 11, 2019

Kunstlandschaften Lonneker – kleiner Einblick

Niederländische und eutsche KünstlerInnen zeigen eine große Bandbreite künstlerischer Postionen. Peer Christian Stuwe präsentiert ein Ensemble von Eisenskulpturen. (Zum Vergrößern die Fotos anklicken und dem schwarzen Pfeil folgen)
Juli 17, 2019

SALIGIA. Die 7 Todsünden. 7 Mobile Installtionen. Telgte 5. Juli – 25. August 2019

7 Wochen hat die Todsündenkarawane nun Station an ihrem ersten Startort im Kloster Bentlage gemacht. 7 Wochen mit zusätzlichen Veranstaltungen und geprägt von großem Publikumsinteresse. Viele Fragen zum heutigen Verständnis der 7 Todsünden, ihr Bezug zum aktuellen Kunstgeschehen und zur politisch-gesellschaftlichen Situation in der Welt wurden aufgeworfen. Es blieben viele Fragen, und so blieb auch die Ausstellung noch 7 Tage länger in Rheine bis zum 30. Juni 2019. Am Freitag, […]
Oktober 15, 2019

SALIGIA in Münster vom 6. bis 9. September 2019

Freitag 6. bis 9. September 2019 – SALIGIA on tour – Eröffnung am Samstag, den 7. September um 16.00 Uhr im Rahmen des Schauraums in Münster-Hiltrup am Museum Hiltrup – Zur Alten Feuerwache. Alle Arbeiten wurden in Münster-Hiltrup präsentiert bis auf den Wagen von Stefan Demming, der beim Schauraum in Münster auf dem Roten Platz auf die anderen in Hiltrup – sozusagen als Satelit – verwies. (Fotos bitte anklicken zum […]