Erlösung – Blick in die Ausstellung -Museum Abtei Liesborn

Arbeiten von KünstlerInnen des Kreiskunstverein Beckum–Warendorf wurden in den Kontext von Arbeiten aus der umfangreichen Kreuzsammlung des Museums Abtei Liesbon gesetzt.
Peer Christian Stuwe ist mit 3 Arbeiten unter dem Titel Heilsbringer I-III  (Wellpappe, Farbe) vertreten.
Eine Themenausstellung unter dem Titel ERLÖSUNG vom 23.06. bis 18.08.2024 im Museum Abtei Liesborn.


Die Hoffnung auf Erlösung – sei es von einer Krankheit oder einer Schuld – stellt ein zentrales Element der christlichen Heilslehre dar, ist aber auch Bestandsteil zahlreicher anderer Religionen. Inspiriert von Europas größter öffentlicher Kreuzsammlung im Museum Abtei Liesborn setzen sich Künstlerinnen und Künstler des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf e.V. wie auch Gastkünstler, die für diese Ausstellung eingeladen wurden, auf ihre individuelle Weise mit dem Thema „Erlösung“ auseinander.
Wie die Kunstschaffenden das Thema umsetzen werden, bleibt spannend. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf eine Vielzahl an Werken aus den verschiedenen Gattungen der Kunst, die auch neue Verbindungen zwischen historischer Kreuzsammlung und Gegenwartskunst herstellen, freuen.
Eine Kooperationsausstellung von Kreiskunstverein Beckum-Warendorf e.V. und Museum Abtei Liesborn
Katalogpräsentation: So 14.07.2024 um 16.00 Uhr, anschließend Rundgang mit Yvonne Püttmann
Rundgang durch die Ausstellung | Beginn: 16.00 Uhr:
30.06.2024 mit Dr. Martin Gesing
28.07.2024 mit Melanie Becker-Hoffmann
Ort: Museum Abtei Liesborn | Abteiring 8 | 59329 Wadersloh-Liesborn | T 02523 98240 | info@museum-abtei-liesborn.de | Eintritt frei