Ausstellungen

Oktober 6, 2021

Vielfalt / KunstOrt No 4 / Vreden

KunstOrt No. 4 | Vreden | kult | Kirchplatz 14 VIELFALT | 19 KünstlerInnen | 21 Exponate | Aktuelle Kunst im Dialog mit den kulturhistorischen Schätzen des kult, dem Zentrum für Kultur und lebendige Tradition im Westmünsterland. Zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung laden das kult und das KünstlerinnenForum MünsterLand e.V. herzlich ein. Bitte informieren Sie sich über die Details unter www.kunstort-muensterland.de
Juni 7, 2021

VIELFALT – KunstOrt No. 3 | Emsdetten | Galerie Münsterland |

VIELFALT | Kunst voller Überraschung und Inspiration im ehem. Maschinen- und Kesselhaus der Fabrik Stroetmann – der heutigen Galerie Münsterland, Friedrichstr. 3. 28 KünstlerInnen zeigen 28 Exponate. Zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung laden der Kunstverein Galerie Münsterland e.V. und das Künstlerinnen-Forum MünsterLand e.V. herzlich ein. Details unter www.kunstort-muensterland.de
April 18, 2021

Vielfalt / Zweite Station Dülmen 2021

Projekt VIELFALT: KunstOrt Dülmen | Ausstellung in der St. Barbara Kaserne | 24.04. – 06.06.2021 „Krankenstation“ und „Offizierskasino“ werden zu temporären Kunstorten | Öffnung 24.04.2021
März 22, 2021

Saligia. Die 7 Todsünden. 7 Mobile Installationen in Liesborn

Das Projekt SALIGIA wird vom 10. April bis zum 20. Juni 2021 im Ehrenhof des Museums Abtei Liesborn präsentiert. Dies ist nun die siebte und letzte Station der Todsünden-Tournee, die im Mai 2019 in Rheine gestartet ist. Auch für diese Station wird – ergänzend zum Katalog – wieder ein Beileger erstellt, der die spezielle Situation vor dem Museum fotografisch dokumentiert.
März 18, 2021

Vielfalt / erste Station Münster /2021

Öffnung der ersten Station des Projektes VIELFALT/ KunstOrt Münsterland 2021 im Haus der Niederlande im Krameramtshaus,  Alter Steinweg 67 | 48143 Münster. Öffnungszeiten: Mo – Fr 12.00 – 18.00 Uhr | Sa + So 10.00 – 16.00 Uhr | Eintritt frei. Ausstellungsdauer 19.2. bis 28.03.2021. Coronabedingt offen ab 17. März bis 26. März 2021.
Januar 15, 2021

Vielfalt – KunstOrt Münsterland | 2021

Das KünstlerinnenForum MünsterLand e.V. (KFM) führt die Projektreihe fort, die 2011 mit dem Thema „Wechselbeziehung Natur – Mensch“ begann. Der zweite Teil „Altes Stroh zu neuem Gold“ folgte 2016, und nun wird 2021 das Projekt VIELFALT an vier Orten im Münsterland (Münster, Dülmen, Emsdetten, Vreden) durchgeführt.
November 23, 2020

Saligia in den Flottmannhallen in Herne

Die Eröffnung in den Flottmann-Hallen in Herne am 31.10.2020 für das Projekt: SALIGIA. DIE 7 TODSÜNDEN. 7 MOBILE INSTALLATIONEN hat stattgefunden, und schon ist die Ausstellung wegen Corona wieder geschlossen. Wir hoffen, dass die Arbeiten noch vor dem Ende der Ausstellung am 20.12.2020 wieder zu sehen sein werden.
November 22, 2020

Jahresausstellung des Kreiskunstvereins im Stadtmuseum Beckum

68. Jahresverkaufsausstellung | Stadtmuseum Beckum Ausstellung verlängert bis 07.03.2021 Seit dem 08.11.2020 ist diese Gruppenausstellung des Kreiskunstverein Beckum-Warendorf aufgebaut im Stadtmuseum Beckum und schlummert. Peer Stuwe ist mit Druckgrafik vertreten. Die Ausstellung wurde bereits verlängert bis zum 07. März 2021. Und es gibt eine Vorschau in Form eines Videos. https://www.youtube.com/watch?v=yuHYK9WIZi4&feature=youtu.be Wir hoffen auf eine baldige Öffnung ab Dezember 2020. Stadtmuseum Beckum | Markt 1 | Tel. 02521 29-264
Oktober 17, 2020

SALIGIA in Saerbeck am 1. Juli 2020

Am Samstag, den 4. Juli um 14.00 Uhr fand die Eröffnung der fünften Station der Ausstellung SALIGIA. Die 7 Todsünden.7 Mobile Installationen. im Bioenergiepark, Riesenbeckerstr. 54, Saerbeck. Coronabedingt konnte die Ausstellung nur vom 1. Juli bis 7. Juli 2020 im Bioenergiepark gezeigt werden. Die Arbeit „GULA“ von Peer Christian Stuwe war als Verweis auf SALIGIA bis zum 7. September 2020 vor dem Rathaus in Saerbeck installiert. Der Katalog zur Ausstellung […]
Juli 20, 2020

Welbergener Kreis in der Grossen Kirche

Ausstellung „Welbergener Kreis in der großen Kirche“ Eröffnung am Sonntag, den 26. Juli 2020 von 15.00 bis 18.00 Uhr. Die 14 KünstlerInnen sind anwesend – Peer Christian Stuwe ist im Innen- und Außenbereich vertreten. Ausstellungsdauer: 26.7 – 6.9.2020 Ort: Die Grosse Kirche am Friedhof 41 in Steinfurt (Burgsteinfurt) Öffnungszeiten: Di/Mi/Do/So von 15.00 bis 18.00 Uhr Nicht geöffnet am 23. und 30.8.2020
Juli 8, 2020

Blick in die Ausstellung „Erdenschwer und Federleicht“

Peer Christian Stuwe beschreibt  in drei  blauen Wellpappedrucken einen erfolgreichen Flugversuch: Startvorbereitung – Start – Abheben (Take off). Im Gegensatz dazu befinden sich an der Wand und auf dem Boden massive Eisenboote. Wir ahnen, wie der Schwimmversuch ausgehen wird. (Auszug aus der Eröffnung, IRS)
Juni 21, 2020

Erdenschwer & Federleicht am 28. Juni 2020

Zur Eröffnung der Ausstellung Erdenschwer und Federleicht laden der Kunstverein Galerie Münsterland e.V. und der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf e.V. Sie und Ihre Freunde und Freundinnen sehr herzlich ein. Diese Themenausstellung zeigt eine umfangreiche Bandbreite künstlerischer Positionen der Mitglieder des Kreiskunstvereins, die von einer Jury ausgewählt wurden. Wegen der Coronasituation bietet der Verein zwei Eröffnungen mit begrenzter Besucherzahl an: Sonntag, 28. Juni 2020 um 11:00 Uhr und um 12:30 Uhr Die Teilnahme an der […]
März 11, 2020

Full House bei der Eröffnung Zwanzig/Zwanzig am 7. 3.2020

Die Eröffnung der Ausstellung des Welbergener Kreises am 7. März 2020 im Kunsthaus Kloster Gravenhorst zog ein großes interessiertes Publikum an. Peer Christian Stuwe ist mit seiner umfassenden Rauminstallation „Zwischenkrieg“ vertreten, deren zentraler Aspekt künstlerische Reflexionen über den allgemeinen Zustand der Welt sind.
Februar 12, 2020

Zwanzig/Zwanzig – 50 Jahre Welbergener Kreis

Eröffnung am 7. März 2020 um 16.00 Uhr der Ausstellung „Zwanzig/Zwanzig mit zeitgenössischer Kunst von KünstlerInnen des Welbergener Kreises im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Klosterstr. 10, Hörstel. Es sprechen: Landrat Dr. Klaus Effing und für den Welbergener Kreis Irmgard Sabelus und Michael Lohmann.
November 22, 2019

SALIGIA. Die 7 Todsünden. 7 Mobile Installationen. vom 12. September bis 3. November 2019 am kult in Vreden

Die vierte Station der Todsündenkarawane ist die Grünfläche zwischen dem kult und dem Kirchplatz der Pfarrkirche St. Georg in Vreden. Wiederum ein Standort, der sich von den vorherigen komplett unterscheidet.
Oktober 30, 2019

prINT – Internationales Grafikprojekt im Münsterland Festival

Das Grafikprojekt prINT des Münsterland Festivals ist ein Kooperationsprojekt und verbindet drei Standorte und zwar Emsdetten (Galerie Münsterland / 13.10. bis 24.11.2019), Borken (FARB) und Rheine (Kloster Bentlage 18.10. bis 29.12.2019) sowie 12 KünstlerInnen aus 11 Ländern miteinander.
Oktober 15, 2019

SALIGIA in Münster vom 6. bis 9. September 2019

Freitag 6. bis 9. September 2019 – SALIGIA on tour – Eröffnung am Samstag, den 7. September um 16.00 Uhr im Rahmen des Schauraums in Münster-Hiltrup am Museum Hiltrup – Zur Alten Feuerwache. Alle Arbeiten wurden in Münster-Hiltrup präsentiert bis auf den Wagen von Stefan Demming, der beim Schauraum in Münster auf dem Roten Platz auf die anderen in Hiltrup – sozusagen als Satelit – verwies. (Fotos bitte anklicken zum […]
Juli 17, 2019

SALIGIA. Die 7 Todsünden. 7 Mobile Installtionen. Telgte 5. Juli – 25. August 2019

7 Wochen hat die Todsündenkarawane nun Station an ihrem ersten Startort im Kloster Bentlage gemacht. 7 Wochen mit zusätzlichen Veranstaltungen und geprägt von großem Publikumsinteresse. Viele Fragen zum heutigen Verständnis der 7 Todsünden, ihr Bezug zum aktuellen Kunstgeschehen und zur politisch-gesellschaftlichen Situation in der Welt wurden aufgeworfen. Es blieben viele Fragen, und so blieb auch die Ausstellung noch 7 Tage länger in Rheine bis zum 30. Juni 2019. Am Freitag, […]
Juli 11, 2019

Kunstlandschaften Lonneker – kleiner Einblick

Niederländische und eutsche KünstlerInnen zeigen eine große Bandbreite künstlerischer Postionen. Peer Christian Stuwe präsentiert ein Ensemble von Eisenskulpturen. (Zum Vergrößern die Fotos anklicken und dem schwarzen Pfeil folgen)
Mai 15, 2019

Ausstellung „Grenzen“ im Museum Abtei Liesborn 12.5. bis 30.06.2019

12.05._30.06.19 GRENZEN Eine Ausstellung des Kreis Kunstvereins Beckum-Warendorf. Mit dabei Peer Christian Stuwe. Es gibt viele Grenzen, wie z.B. geographische, kulturelle, soziale, sprachliche oder ethische. Auch wenn wir sie nicht immer sehen oder unmittelbar spüren, beeinflussen diese unseren Alltag und unser Leben. Die diesjährige Themenausstellung des Kreiskunstvereins Beckum-Warendorf e.V. zeigt, wie vielfältig die Künstlerinnen und Künstler das Thema interpretieren. Eröffnung: So, 12.05. um 15.00 Uhr Begrüßung: Dieter Müller, 1. Vorsitzender […]